Das Sommersemester startet am 18.02.2019 - meldet euch schnell an!

Zeit: Montag von 14:30 bis 16:00 Uhr (Beginn am 18.02.2019)

 

Ort: Turnsaal der VS Tristach, Lavanter Str. 47

 

Alter: 4-10 Jahre

 

Gruppengröße: 5-10 Kinder

 

Kosten: 150€ pro Semester (ca. 15 Einheiten)

(die ersten beiden Schnuppereinheiten sind kostenlos)

 

Mitzbringen ist: Turngewand, Trinkflasche

Ein paar Eindrücke vom letzten Semester im Bewegungsgarten...

Wir haben so einige Abenteuer erlebt:

  • großartige Häuser, Höhlen, Schiffe, Kutschen, Spinnennetze usw. gebaut
  • in die Rollen von Piraten, Ritter, Bauarbeiter, Gespenster, Zirkusartisten und wilden Tieren geschlüpft und nachgespielt
  • mit gegenseitiger Hilfe Berge erklummen und aufs weite Meer hinaus gefahren

Der Bewegungsgarten ist schon gespannt wo die Reise in den folgenden Stunden mit den Kindern hingehen wird...

Der Bewegungsgarten startet wieder am 24.09.2018 mit 2 Gruppen!

Gruppenförderung:  4-6 Jahre

Zeit: Montag von 14:30 bis 15:30Uhr (Beginn am 24.09.2018)

 

Ort: Turnsaal der VS Tristach, Lavanter Str. 47

 

Alter: 4-6 Jahre

 

Gruppengröße: 5-10 Kinder

 

Kosten: 150€ pro Semester (ca. 15 Einheiten)

(die ersten beiden Schnuppereinheiten sind kostenlos)

 

Mitzbringen ist: Turngewand, Trinkflasche

NEU - Gruppenförderung: 7-10 Jahre

Zeit: Montag von 15:45 bis 16:45Uhr (Beginn am 24.09.2018)

 

Ort: Turnsaal der VS Tristach, Lavanter Str. 47

 

Alter: 7-10 Jahre

 

Gruppengröße: 5-10 Kinder

 

Kosten: 150€ pro Semester (ca. 15 Einheiten)

(die ersten beiden Schnuppereinheiten sind kostenlos)

 

Mitzbringen ist: Turngewand, Trinkflasche

Der Bewegungsgarten war im Wald unterwegs...

Vor der Sommerpause ging es mit der Gruppe in Tristach in den Wald. Dort haben wir unsere Sinne geschärft, gebaut, geklettert und gespielt. Viele neue Eindrücke und Bewegungsmöglichkeiten haben wir entdeckt!

Der Bewegungsgarten wünscht allen einen schönen Sommer und freut sich auf den Herbst mit neuen Gruppenangeboten!

Der Bewegungsgarten startet mit 19.02.2018 ins Sommersemester

Es gibt noch wenige freie Plätze!

Die Gruppenförderung in Tristach:

 

Zeit: Montag von 14:30 bis 15:45Uhr (Beginn am 19.02.2017)

 

Ort: Turnsaal der VS Tristach, Lavanter Str. 47

 

Alter: 4-7 Jahre

 

Gruppengröße: 5-10 Kinder

 

Kosten: 100€ pro Semester (ca. 10 Einheiten zu 75 Minuten)

(das erste Mal Schnuppern ist kostenlos)

 

Mitzbringen ist: Turngewand, Trinkflasche

Hier geht`s zur Anmeldung fürs Schnuppern:

Rückblick - Start des Bewegunggartens in Osttirol

Ein paar Eindrücke von der ersten Gruppe in Tristach:

Wir haben viel erlebt, gebaut, gespielt, gelacht und freuen uns auf weitere schöne psychomotorische Momente im Jahr 2018!

Die Tastsäckchen vom Bewegungsgarten sind ab sofort im Online-Shop erhältlich!

Die Tastsäckchen vom Bewegungsgarten sind nun in 2 verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Füllungen im Online-Shop erhältlich.

 

Bewegungsübungen, Spiele zur Körperwahrnehmung, Übungen zur Entspannung und für die Konzentration - die Tastsäckchen lassen sich sehr vielseitig in spielerischer Art und Weise einsetzen.

 

Zu jeder Bestellung werden Spiel- und Übungsvorschläge mit Tastsäckchen kostenlos mitgeliefert.

 

Hier geht's zum Online-Shop...


Bewegungsgarten - Infoabend

Wann: Freitag, 22.9.2017 um 19Uhr

 

Wo: Turnsaal der VS Tristach, Lavanter Str. 47

 

Thema:  Theoretische und praktische Ausführungen der Ziele und Inhalte des Bewegungsgartens

 

Für wen: Interessierte Eltern bezüglich der Gruppenförderung für Kinder ab 25.9.2017 im Turnsaal der VS Tristach

Der Bewegungsgarten startet am 25.9.2017 in Tristach!

Die erste Gruppe des Bewegunggartens fängt an:

 

Zeit: Montag von 14:30 bis 15:45Uhr (Beginn am 25.9.2017)

 

Ort: Turnsaal der VS Tristach, Lavanter Str. 47

 

Alter: 4-7 Jahre

 

Gruppengröße: 5-10 Kinder

 

Kosten: 150 pro Semester (ca. 15 Einheiten zu 75 Minuten)

(die ersten beiden Schnuppereinheiten sind kostenlos)

 

Mitzbringen ist: Turngewand, Trinkflasche

 

Zum kostenlosen Schnuppern kannst du dich hier anmelden



Druckfrisch - der Flyer vom Bewegungsgarten ist da

Der Flyer vom Bewegungsgarten steht hier mit aktuellen Angeboten als Download zur Verfügung:

 

Download
Bewegungsgarten FlyerA4_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 197.8 KB

Die Tastsäckchen vom Bewegungsgarten - bald hier erhältlich!

Die Tastsäckchen vom Bewegungsgarten werden mit verschieden schweren Materialen gefüllt um auch je nach Bedarf das richtige Gewicht und die verschiedenen Tastmöglichkeiten anbieten zu können.

 

Tastsäckchen können die Körperwahrnehmung gezielt verbessern. Durch den ausgeübten Druck der Tastsäckchen (aufgrund des Gewichts und der Materialzusammensetzung) werden einzelne Körperteile besser wahrgenommen. Die Grenzen des eigenen Körpers können durch das Belegen der Tastsäckchen auf den Körper gut gespürt werden. Spielerische Übungen und Spiele mit den Tastsäckchen machen also nicht nur Spaß, sondern können einen oft übersehenen wichtigen Sinn in seiner Funktion unterstützen...

 

 

Was bewirken Spiele mit Tastsäckchen sonst noch?

Was versteht man genau unter Körperwahrnehmung?

All diese Fragen werden in meinem Blog beantwortet und genauer erläutert [...]


 Der Aufbau eines positiven Selbstkonzeptes ist eines der wichtigsten Aufgaben in der psychomotorischen Förderung. Doch was versteht man überhaupt unter einem Selbstkonzept? Welche Auswirkungen hat es auf die Selbstwahrnehmung? Welche Verbindungen hat es zur Psychomotorik und wie kann es darin gefördert werden? In diesem 3-teiligen Beitrag möchte ich all diese Fragen näher erläutern und somit die Psychomotorik und  eines ihrer wichtigsten Ziele unter wissenschaftlich bewiesenen Aspekten erklären [...]


Bewegungsgarten

Neu in Osttirol

Im Bewegungsgarten kann das Kind sich in einer fantasievollen, abenteuerreichen Umgebung (Turnsaal, Wiese oder Wald) frei entfalten und seine Bedürfnisse ausleben. 

 

Durch ein Angebot aus vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten und Materialien lernt das Kind

- sich freudvoll zu bewegen,

- die Umgebung mit all ihren Facetten wahrzunehmen,

- selbstständiger zu werden

- und selbstbewusst zu handeln.

 

In der Gruppe werden Impulse gesetzt, um eigene Lösungswege durch Kommunikation und Kooperation gemeinsam zu finden. Zusammen werden dadurch die größten Bauwerke errichtet und die spannendsten Abenteuer erlebt!